header

Im letzten Jahr vor der Einschulung machen wir mit den sog. Wackelzähnen ein- bis zweimal in der Woche den Wackelzahntreff.
Auf feste Wochentage möchten wir uns dabei nicht festlegen, da wir oft flexibel auf die Situation im Kindergarten (Personal, Feste, Wetter…) reagieren müssen.

Themen und Inhalte des Wackelzahntreffs werden u. a. sein:

  •  Formen
  • Mengen
  • Zahlen
  • Sortieren, Zuordnen, Reihenfolgen, Vergleichen
  • Wiegen und Messen
  • Sprache
  • Sachthemen wie: Geld, Verkehr, Zahngesundheit
  • Einschulung

Ziele des Wackelzahntreffs sind einerseits die Schulung der Ausdauer und Konzentration, das Einhalten von Gesprächsregeln (melden, aussprechen lassen, zuhören) und das Wecken der Vorfreude auf die Schule.

Andererseits sollen die Kinder erste Erfahrungen mit Formen, Mengen und Zahlen machen, was aber nicht heißt, dass wir das richtige Schreiben und Rechnen einüben. Die Kinder werden spielerisch an diese Themen herangeführt und durch das Erleben und Erfahren damit vertraut gemacht.

Auch auf den sorgsamen Umgang mit Materialien (Stifte, Kleber, Mappe) wird dabei Wert gelegt.

­