header

Unser Tagesablauf im Kindergarten

Die Strukturierung des Tages ist uns sehr wichtig, weil es den Kindern das Gefühl von Sicherheit gibt und Ihnen als Orientierungshilfe dient.

Unsere "Bringzeit" liegt zwischen 7.30 und 9.00 Uhr. Bis zum Ende der Bringzeit findet ausschließlich Freispiel statt.

Um 9.00 Uhr schließen wir unsere Eingangstüre ab und versammeln uns im Gruppenraum zum Morgenkreis. Dabei singen wir ein Begrüßungslied, zählen die anwesenden Kinder, tragen die fehlenden Kinder zusammen, besprechen den Kalender (Tag, Datum, Monat, Jahr, Jahreszeit) und informieren die Kinder über das geplante Tagesgeschehen.

Im Anschluss gehen die Kinder in die Angebote bzw. Beschäftigungen je nach Alter. Passend zu unseren Rahmenthemen wird sich mit dem Thema beschäftigt. So finden zu dieser Zeit Buchbetrachtungen, Gesprächskreise, Lieder singen, kreatives Arbeiten und andere Bildungsangebote statt.

Danach können die Kinder an unserem Frühstückstisch in der Garderobe ihr mitgebrachtes gesundes Frühstück zu sich nehmen. Als Getränke bieten wir Tee und Mineralwasser an. Während der Frühstückszeit haben die Kinder Freispiel in der gesamten Einrichtung. In dieser Zeit stehen den Kindern verschiedene Einrichtungsbereiche zur Verfügung, z.B. Kapplaecke, Bauecke, Turnraum, Leseecke und je nach Wunsch unser Aktionswagen.

Ab 11:30 Uhr ist es Zeit für uns an die frische Luft zu gehen und im Garten zu spielen. Parallel dazu ist die Abholzeit von 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr.

Von 12.30 – 13.00 Uhr nehmen wir unser Mittagessen ein.

Im Anschluß an das Mittagessen ist von 13.00 bis 13.30 Uhr unsere „ruhige Minute", d.h. die jüngeren Kinder machen es sich im Mond- und Sternenzimmer mit Decken, Kissen und Kuscheltier bequem, lauschen Geschichten, Hörspielen, Meditationsmusik o.ä. und ruhen sich aus, um wieder neue Kraft zu schöpfen. Die älteren Kinder beschäftigen sich in dieser Zeit mit verschiedenen Spielmaterialien / Spielen am Tisch im Gruppenraum.

Ab 13.30 Uhr ist wieder Abholzeit und Freispielzeit 

­